Sri Lanka

Colombo: Der erste Stopp unserer Reise

11. August 2015 | ⌚ Lesedauer: ca. 2 Minuten
zug sri lanka

Es hatte etwas länger gedauert, bis wir uns auf ein Reiseziel für den Jahresbeginn 2014 festlegten. Doch dann stand der Entschluss fest: Es sollte nach Sri Lanka gehen!

Der Weg führte uns von Berlin mit Qatar Airways direkt in die Hauptstadt Colombo, in der wir in einem etwas außerhalb gelegenen hübschen Hotel mit nur zwei Zimmern einkehrten. Unsere Reiseroute hatten wir zu diesem Zeitpunkt schon grob im Kopf. Wir wollten zuerst an der Westküste entlang nach Süden reisen und von dort aus nach Kandy. Im Detail wollten wir folgende Route bereisen:

Colombo // Bentota // Galle // Weligama // Tangalle // Ella // Kandy // Sigiriya // Colombo

Mit dem Zug Richtung Bentota

Die genauere Erkundung der Hauptstadt Colombo wollten wir uns für das Ende der Reise aufheben (daraus wurden entspannte Tage mit ein wenig Shopping und Massagen im Spa), weshalb wir bereits nach einer Übernachtung die Weiterreise per Zug nach Bentota in Angriff nahmen. Mit dem Tuk Tuk fuhren wir zum Bahnhof, kauften uns für 230 LKR (ca. 1,50 EUR) die Tickets (2. Klasse) und stiegen in den Zug.

zug sri lanka

Der Zug scheint ein sehr beliebtes Transportmittel zu sein, denn wir fanden nur zwischen zwei Abteilen einen Stehplatz. Doch dafür erwartetete uns vor den geöffneten Zugtüren eine bezaubernde Aussicht: Wir fuhren mit dem Zug entlang der Küstenlinie und manchmal brachen nicht mal fünf Meter von uns entfernt die Wellen an die Küste.

“Es ist unglaublich, wie nahe die Schienen parallel zum Indischen Ozean verlaufen. Aus dem Zug gibt es die perfekte Aussicht auf das türkisfarbene Wasser und es weht eine angenehme Brise durch das Abteil.”

Die Orientierung fiel uns gar nicht so leicht: Immer wieder fragten wir uns, ob es nicht schon der nächste Bahnhof ist, an dem wir aussteigen müssen. Nach einigen Nachfragen wussten wir, wann wir aussteigen müssen und verließen nach einer 90-minütigen Fahrt den Zug.

strand sri lanka

Folgende Reiseberichte werden euch auch interessieren

Touren & Aktivitäten in Colombo

Schreibe den ersten Kommentar

Jetzt den Beitrag kommentieren